Ihr Wohlbefinden

Medizinische Massage
Bei der medizinischen Massage kommen bestimmte manuelle Grifftechniken (Streichung, Knetung, Dehnung) zum Einsatz, welche Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur lösen. Dadurch werden die Gewebedurchblutung und der Stoffwechsel angeregt. Es kommt zu einer Schmerzlinderung und zur gleichzeitigen Entspannung und Vitalisierung des ganzen Körpers.

Wellness Massage
Bei der Wellness Massage handelt es sich um eine Teil- oder Ganzkörper -Entspannungsmassage. Durch spezielle Grifftechniken (Streichung, Knetung, Dehnung) wird die Muskulatur gelockert und die Durchblutung des Stoffwechsels angeregt. Traditionell wird die Massage mit erwärmten und mit Aromen versetzten Massageöl durchgeführt.

Hot Stone Massage
Bei der Hot Stone Massage handelt es sich um eine Teil- oder Ganzkörpermassage. Die Hot Stone Massage ist eine Entspannungsmassage, welche eine wohltuende Massage mit der tiefenwirksamen Wärme von heißen Steinen verbindet. Sie dient besonders zur Entspannung der tiefen Muskulatur und der Harmonisierung des Energiefeldes. Sie unterstützt die Entgiftung des Körpers und regt die Blutzirkulation an. Der ganze Organismus wird mit neuer Energie und Vitalität aufgeladen und Körper und Geist werden in Harmonie und Ausgeglichenheit gebracht.

Fango Packung
Eine Fango Packung ist eine Anwendung, bei der mit erwärmtem Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs gearbeitet wird. Sie fördert die Durchblutung, dringt in die tiefe Muskulatur ein und kann so zur Schmerzlinderung, sowie zum nachhaltigen lösen von Verspannungen der Muskulatur beitragen. Sie wird meist bei leichten Sportverletzungen, rheumatischen Beschwerden oder Rückenschmerzen angewendet.

Heißluft 
Bei der Heißluft wird mit gestrahlter Wärme durch einen Rotlicht-Wärmestrahler gearbeitet. Als Alternative zur Fango Packung, dient sie  der Durchblutungsförderung, Muskellockerung oder Schmerzdämpfung. Durch das gezielte Erwärmen der zu therapierenden Körperregionen wird sie oftmals als Vorbehandlung eingesetzt.

Kältetherapie

Bei der Kältetherapie handelt es sich um eine Anwendung die zum einen direkt, durch die Verwendung von Umschlägen, Packungen oder Abreibungen mit Eis, angewendet wird. Dieses führt zur lokalen Senkung des Stoffwechsels und wirkt somit schmerzlindernd und entzündungshemmend. Zum anderen wird sie indirekt angewendet um eine reflektorischen Einfluss auf das Nervensystem zu haben und wirkt somit ebenfalls schmerzlindernd und muskelentspannend.

Nordic Walking Kurs
In diesem Kurs wird in einzelnen Kurseinheiten dem Teilnehmer der Sport Nordic Walking über Lehrgespräche, Theorievermittlung und Frontalunterricht näher gebracht. Nordic Walking dient u.a. zur Vorbeugung von Osteoporose, Altersdiabetes und Muskelschwund, stärkt das Immunsystem und dient der Gewichtsreduzierung. Des Weiteren baut Nordic Walking Stress ab, fördert die Konzentration und Koordination, löst Muskelverspannungen und hat eine positive Wirkung auf Herz und Kreislauf. Dieser Sport ist besonders gelenkschonend und eignet sich hervorragend zum sportlichen Wiedereinstieg.
Es handelt sich um einen Präventionskurs nach §20 SGB V.

Präventive Rückenschule
In diesem Kurs wird in einzelnen Kurseinheiten dem Teilnehmer ein ganzheitliches Konzept durch Lehrgespräche, Theorievermittlung und Frontalunterricht näher gebracht. Techniken zur Schmerzbewältigung und ein rückengerechtes Verhaltenstraining in Beruf und Freizeit,  über eine Haltungs- und Bewegungsschulung, gehören genauso dazu, wie Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen, um vorhandene Rückenbeschwerden langfristig zu lindern und zu beseitigen. Die präventive Rückenschule fördert die Körperwahrnehmung, Konzentration und Koordination und verbessert durch ein gezieltes Kraft- Ausdauertraining die Lebensqualität.
Es handelt sich um einen Präventionskurs nach §20 SGB V.